Unterstützungsangebote für ältere und pflegebedürftige Menschen gibt es schon so einige. Ein ganz besonderes Angebot hat die Agentur Team Wandres zusammen mit der Diakonie Münster, der Bäckerei Krimphove, der Metzgerei Thier und wuddi, dem Carsharing Marke von Beresa auf die Beine gestellt.

Kundinnen und Kunden der Diakonie mobil können frische Backwaren von der Traditionsbäckerei Krimphove und leckere EIntöpfe von Thier bestellen. Dazu teilen die Mitarbeitenden des ambulanten Dienstes Speisekarten aus und sammeln die Bestellungen direkt oder auf ihrer nächsten Tour bei den Kunden wieder ein. Ehrenamtliche Fahrerinnen und Fahrer, die über Social Media Aktivitäten gewonnen werden konnten, bringen die Bestellungen dann an den Mann bzw. an die Frau – mit dem gebotenen Abstand direkt bis vor die Haustür. Für die Menschen, die die Lebensmittel bestellen, fallen – außer den Listenpreisen für die Ware – keine weiteren Aufwände wie Liefergebühren oder Servicepauschalen an. Die Belieferung erfolgt zweimal wöchentlich. Der Service startet am 13. April und gilt bis Juni.

„Mit dieser Aktion zeigt sich die Kraft von pragmatischen lokalen Netzwerken und ehrenamtlichem Engagement. Schön zu wissen, dass unsere Kundinnen und Kunden der Diakonie mobil nicht nur mit guter Pflege, sondern auch mit gutem Essen versorgt werden“, so Andrea Lameck, die bei der Diakonie Münster für die Unternehmenskommunikation verantwortlich ist.

Weitere Informationen über: Andrea Lameck – a.lameck[at]diakonie-muenster.de